Blended Education für die DekaBank

engram lieferte eine E-Learning-Lösung aus einem Guss

Projektbeschreibung:

Investmentfonds, Zertifikate, riestergeförderte Anlagen, Vermögenswirksame Leistungen... das Angebot der DekaBank ist umfangreich und vielfältig. Dem zentralem Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe stehen rund 60.000 Mitarbeiter der Sparkassen für den Vertrieb zur Verfügung, die regelmäßig zu den komplexen Sachinhalten der Produktpalette geschult werden müssen. Präsenzschulungen für diese Anzahl qualifizierter Berater? Unmöglich. Für eine kostengerechte und effiziente Lösung nimmt E-Learning eine Schlüsselposition ein.

Um eine bedarfsgerechte und passgenaue Aus- und Fortbildung der einzelnen Mitarbeiter zu erreichen, sollte das bestehende Lernangebot der DekaBank zur umfassenden Blended Education erweitert und zentral von einem System organisiert und gesteuert werden. Ebenso sollten die Pflichtschulungen der internen Fachabteilungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben im selben System abgewickelt werden können.

Das engram LMS und das Dienstleistungsportfolio der engram GmbH machten dies möglich.

Ansprechendes E-Learning, zeitgemäß auf mobile Endgeräte erweiterbar; Social-Media-Nutzung, ausgerichtet auf die IT-Infrastruktur im Bankenumfeld; unkomplizierte Organisation und Steuerung des Blended Learning; revisionssicheres Reporting und automatisierte Erstellung von Zertifikaten nach Kursabschluss.

engram entwickelte zusammen mit der DekaBank eine passgenaue und umfassende Komplettlösung für eine E-Learning-Erfahrung aus einem Guss.

Case Study DekaBank

Kompetenzen aufbauen und steuern bei der DekaBank:
Mehr Lernorganisation durch eine perfekt konfigurierte Lernplattform auf Basis des engram LMS

Hier herunterladen!

Didacta 2014

Preisverleihung
auf der Didacta 2014