Best Practice:
Automatisierte Online-Banking-Aktivierung

 

Best Practice:
Automatisierte Online-Banking-Aktivierung

Online-Banking ist ein wichtiger Kommunikations- und Vertriebskanal

Die Steigerung der Online-Banking-Quote ist und bleibt ein herausragendes Ziel für jede Sparkasse. Der Prozess „Online-Banking-Aktivierung“ aus dem Hause engram beweist, dass dies auch ganz automatisch möglich ist: im Kunden-Service-Center, für die Massenumstellung oder als Kampagne am Geldautomaten. In der Praxis erzielt die Kreissparkasse Groß-Gerau im ersten Anlauf eine Erfolgsquote von phänomenalen 20 Prozent.

Ein Automat für alle Einsatzzwecke

Die Steigerung der Nutzung des Online-Bankings stellt für eine Sparkasse eine Aufgabe über alle Kontaktpunkte zum Kunden dar. Das Online-Banking ist der wichtigste Bezugspunkt in der Kundenbeziehung der Zukunft. Es macht den Kontakt unabhängig von Zeit und Ort, bietet zeitgemäße und effiziente Prozesse und erreicht den Kunden wie kein anderer Kanal. Davon profitieren dann wiederum alle Kanäle der Sparkasse.

Der Prozess „Online-Banking-Aktivierung“ ist daher genau so realisiert worden: flexibel einsetzbar im Einzelgespräch mit einem Kunden in der Beratung oder im Kunden-Service-Center, für die Umstellung kompletter Kundensegmente nach Selektion oder als individuelle Kundenansprache an einem Geldautomaten oder SB-Gerät. Ist der Prozess einmal aufgesetzt, kann er über alle Wege angestoßen werden.

Erfolgreicher Einsatz in der Praxis

Eben diesen Weg hat die Kreissparkasse Groß-Gerau sehr erfolgreich eingeschlagen. Gestartet ist das Institut aus dem südlichen Rhein-Main-Gebiet mit der „Online-Banking-Aktivierung“ im Kunden-Service-Center. In Telefonaten mit den Kunden konnten diese „mit einem Klick“ mit Online-Banking versorgt werden, da der gesamte weitere Prozess läuft vollautomatisch und ohne weiteres Zutun von Sparkassen-Mitarbeitern ab.

Der nächste Schritt war dann die Durchführung einer Kampagne am Geldautomaten. Von dem Erfolg zeigte sich die Sparkasse positiv überrascht, war die Reaktionsquote bei bisherigen Kampagnen auf diesem Wege doch eher übersichtlich. Im Falle der „Online-Banking-Aktivierung“ reagierten aber rund 20 Prozent der angesprochenen Kunden mit Interesse und wurden vollautomatisch mit einem Online-Banking-Vertrag ausgestattet - eine hervorragende Erfolgsquote.

Automatisierte Online-Banking-Aktivierung am Geldautomaten
Automatisierte Online-Banking-Aktivierung: Beispielkampagne am Geldautomaten

„Jetzt ist es wichtig, diese Kunden auch zu aktiven Online-Banking-Nutzern weiterzuentwickeln“ weist Thomas Lara, im Medialen Vertrieb der Kreissparkasse Groß-Gerau für die Einführung der „Online-Banking-Aktivierung“ zuständig, auf die kommenden Aufgaben hin. Die nächste große Kampagne steht bereits in den Startlöchern.

Das könnte Sie auch interessieren

Top